Archiv für den Monat: Februar 2011

ergebnisse des spaziergangswettbewerbs

was lange währt, ihr kennt den spruch… gestern abend war die letzte jury-sitzung und nach einigem hin und her freuen wir uns heute endlich die ergebnisse mitteilen zu dürfen:

den ersten preis dürfen wir an den spaziergang “charlottenburg-wilmersdorf zwischen bundesagentur für arbeit und jobcenter!” von axel goedel aus berlin vergeben, die zwei zweiten plätze teilen sich klaus gaffron, ebenfalls aus berlin für den spaziergang zwischen “invaliden und veteranen” und stefan huber aus luzern, für “die sehr kleine stadt oder die badewanne” herzliche gratulation dafür. die siegerbeiträge sind hinter den namen der spaziergänge in diesem artikel als pdf verlinkt. klaus gaffron hat seinem spaziergang noch ein bilderset beigelegt, das ihr hier finden könnt.

wir hatten viel freude beim durchlesen und bewerten der eingereichten spaziergänge, die ganz unterschiedliche ansätze verfolgten und auch für uns ganz neue wege beschritten. deshalb herzlichen dank an alle für die tollen einreichungen im namen der gesamten jury. wir freuen uns schon auf die einreichung für den wettbewerb 2011 der im spätherbst ausgelobt wird.

herzliche grüße
karsten, eva und werner