DIE GEWINNERINNEN DES SPAZIERGANGSWETTBEWERBS 2015 STEHEN FEST

No StepJetzt hat es doch ganz schön lange gedauert, bis die SiegerInnen ermittelt waren. Das hat dieses mal vor allem damit zu tun, dass das Thema sehr offen gehalten war und wir im Rahmen der Jurierung viel Definitionsarbeit leisten mussten: Ist die Einreichung X noch ein Spaziergang oder schon eine Performance, oder kann eine Performance auch ein Spaziergang sein oder andersherum? Und passt das dann noch zum Wettbewerb im Sinne der Ausschreibung? Viele schöne Denkaufgaben haben uns die Einreichungen beschert. Dafür an dieser Stelle schon mal einen herzlichen Dank an alle, die teilgenommen haben.

Um euch nun aber nicht noch länger auf die Folter zu spannen, freuen wir uns jetzt euch die GewinnerInnen des Spaziergangswettbewerbs 2015 mitteilen zu können:

Den ersten Platz belegt für uns der die Einreichung “Zeitausgabestelle Weimar” der Raumstation aus Weimar (den Film zu dieser Arbeit findet ihr hier)

Der zweite Platz geht an “Boden [ver]leitet 2.0” von Linda Neunkirchen aus Zürich (den Film zu dieser Arbeit findet ihr hier)

und den dritten Platz belegt die Einreichung “The Generic City Tour” von Anna Kostreva.

Allen GewinnerInnen unsere herzlichste Gratulation!!!

Die Spaziergänge sind als PDF verlinkt, sodass ihr auf eure eigene Weise loslaufen und euch die Spaziergangsspiele selbst aneignen könnt. Ihr braucht zum Runterladen lediglich auf den Namen des Spaziergangs klicken. Wir werden versuchen den ein oder anderen Spaziergang im Rahmen unserer Stadtforschertrainings anzubieten. Die Termine erfahrt ihr auf unserem Blog oder in dem ihr euch für unseren Newsletter anmeldet.

Allen Teilnehmenden vielen Dank für die schönen und anregenden Einreichungen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Wettbewerb.

Solltet ihr zwischenzeitlich einen Spaziergang haben, den ihr gerne publizieren oder auch anbieten wollt, dann könnt ihr euch gerne bei uns melden.

Herzliche Grüße von der Jury

Karsten, Eva, Werner und Sebastian